Beauty

Aufgebraucht #10 & Mini Review

23. März 2017
Alverde Feuchtigkeitsshampoo + Spülung:

Diese Produktreihe mochte ich richtig gerne. Meine Haare waren immer super gepflegt, ich habe seitdem viel weniger Spliss und die Haare sehen einfach allgemein viel gesünder aus. Dazu sind die Produkte noch sehr günstig und enthalten keine Silikone.

Alverde Pflegedusche Bio Minze & Bergamotte:

Mittlerweile ist das definitiv mein allerliebstes Duschgel aus der Drogerie. Ich mag den Geruch total gerne und ich hab mich morgens nach dem Duschen immer gleich viel wacher gefühlt wenn ich das benutzt habe.

Treets Hair & Body Aqua & Fresh Mint:

Von diesem Multitaskingprodukt war ich leider insgesamt nicht so begeistert. Für die Haare würde ich es auf keinen Fall nehmen, da es sie extrem austrocknet und mir hat auch allgemein die Konsistenz und der Geruch nicht zugesagt. Zudem ist es auch nicht gerade günstig.

Greenscape Organic Cocoa Butter Handcreme:

Im Winter war das für mich DIE Handcreme schlechthin. Ich mag den Geruch, sie zieht für ein Naturprodukt relativ schnell ein und die Hände kleben nicht danach. Außerdem war sie die einzige Creme, die meine trockenen Hände schnell und langanhaltend wieder weich gemacht hat.

Balea Professional Repair Pflege Express Kur:

Für mich persönlich war das jetzt nicht die allerbeste Haarkur aber sie hat auf jeden Fall ihren Zweck erfüllt und die Haare waren danach schon geschmeidiger und vor allem die Spitzen haben gesünder ausgesehen. Allerdings gibt es für mich andere Haarkuren, die das noch besser können.

Catrice Augenbrauengel:

Das war jahrelang mein absoluter Favorit, jedoch wurde das jetzt von dem p2 Augenbrauengel abgelöst. Ich würde aber nicht sagen, dass es jetzt deswegen total schlecht ist und ich es nie wieder kaufen würde.

SpaRitual Sugar Scrub:

Ein super Peeling! An dem fand ich wirklich alles gut und es war gleichzeitig so pflegend, dass ich bei meiner empfindlichen Haut teilweise nicht mal eine Pflege danach auftragen musste, was sonst eigentlich immer der Fall ist. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob man die Marke in Deutschland so leicht bekommen kann und wie da eigentlich die Preise sind.

John Masters Lavender & Avocado Intensive Conditioner:

Für mich die beste Haarkur im Bereich Naturkosmetik. Sie ist leider nicht ganz günstig aber super ergiebig und selbst meine Friseurin hat mich darauf angesprochen ob ich meine Haare irgendwie anders pflege, weil sie sonst immer viel geschädigter waren. Glätteisen, Fön etc. habe ich ganz normal wie immer benutzt also denke ich schon, dass es auch an dieser Kur gelegen hat, da ich sie auch sehr regelmäßig benutzt habe.

 

Das könnte Dich auch interessieren