Food

Frühstücksideen

14. Mai 2015

Wie versprochen geht es im heutigen Beitrag um einfache und schnelle Fühstücksideen. Da hier jeder so seine Vorlieben hat, habe ich mich für vier Varianten entschieden und hoffe, dass für jeden etwas dabei ist. Sie sind eigentlich alle schnell gemacht bzw. lassen sich gut vorbereiten. Mir war auch wichtig, dass alles relativ gesund aber dennoch lecker ist. Es soll schließlich etwas für jeden Tag sein und auch bis Mittag herhalten, selbst wenn man den ganzen Vormittag an der Uni oder in der Arbeit ist.

 

Variante 1: Selbstgemachtes Müsli

Wer es gerne kernig und knusprig am Morgen mag, für den ist dieses Rezept genau richtig. Das Müsli lässt sich super vorbereiten und ist locker 1 bis 2 Wochen haltbar, wenn es denn solange hält ;)

Man benötigt folgende Zutaten:

3 Tassen kernige Haferflocken

1 Tasse Nüsse eurer Wahl

2 Tassen Kerne eurer Wahl

getrocknete Früchte (optional)

1/2 Tasse Agavendicksaft oder Honig

Zubereitung:

Haferflocken, Nüsse und Kerne in einer großen Schüssel mit dem jeweiligen Süßungsmittel eurer Wahl vermengen. Alles gut mischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Anschließend alles bei 190 bis 200 Grad backen, bis es die gewünschtes Bräune erreicht hat. Ich habe es für ca. 20 minuten im Ofen gelassen. Die getrockneten Früchte gebt ihr erst später dazu, da sie sonst zu trocken und hart werden. Die Masse anschließend gut auskühlen lassen. Nicht wundern wenn die Masse nach dem Backen noch nicht knusprig ist, nach dem Abkühlen ist sie es auf jeden Fall. Zum Schluss noch die getrockneten Früchte dazugeben und fertig ist euer selbstgemachtes Knuspermüsli.

Frühstück Zubereitung0048 Frühstück Zubereitung0042

 

 

Variante 2: Bananen Pancakes

Für dieses Gericht benötigt ihr nur 2 Zutaten, nämlich eine Banane und zwei Eier. Diese Zutaten hat man eigentlich immer zuhause. Diese Mischung dann einfach in kleinen Portionen in eine Pfanne mit etwas Öl geben und ihr habt in weniger als 15 Minuten seine superleckeres Frühstück. Optional könnt ihr noch etwas Ahornsyrup drübergeben. Ich habe dieses mal einfach ein paar Heidelbeeren drübergestreut, was auch ziemllich lecker war.

Frühstück Zubereitung0049

 

 

Variante 3: Chiapudding

Für die Dessertliebhaber unter euch ist diese Variante perfekt. Durch verschiedene Toppings könnt ihr den Pudding auch geschmacklich immer wieder verändern.

 

Zutaten:

200ml Kokosmilch

4 EL Chiasamen

Toppings eurer Wahl (in meinem Fall: Honigmelone)

Zubereitung:

Die Kokosmilch mit den Chiasamen vermischen und in kleine Gefäße füllen. Die Mischung über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Chiasamen bilden dann eine Art pflanzliche Gelatine, sodass die Masse puddingartig wird. Am nächsten Tag könnt ihr den Pudding dann mit Toppings eurer Wahl verfeinern.

 

Frühstück Zubereitung0045

 

Variante 4: Avocadoaufstrich mit Rührei

Zum Schluss habe ich noch ein Rezept für diejenigen unter euch, die es am Morgen lieber deftig mögen.

 

Zutaten:

Eier (pro Person 2 Stück)

1 Avocado

Saft einer halben Zitrone

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

Die Eier zu einer homogenen Masse vermengen und in eine Pfanne mit etwas Öl geben. Mit einem Kochlöffel die Masse in kleine Stücke ‚reißen‘ und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Avocado teilen und mithilfe eines Messers den Kern entfernen. Die Avocado aushöhlen und mit einer Gabel zerkleinern, bis eine Masse entstanden ist. Diese dann mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

 

Frühstück Zubereitung0046

 

Viel Spaß beim Nachkochen!:)

 

Frühstück Zubereitung0040 Frühstück Zubereitung0039

 

Das könnte Dich auch interessieren

  • Ine Sassy

    Danke für deine Ideen. Ich esse auch total gerne Chia Pudding am Morgen. Er macht total lange satt und mit Obst aufgepeppt ist er auch total lecker. Ansonsten kann ich dir noch Haferbrei empfehlen! :-)

    LG,
    Ine
    life-is-sassy.blogspot.com

    • Danke für den Tipp! Dann werde ich den auch mal ausprobieren:)

      Liebe Grüße:)

  • Das Müsli und die Bananen Cupcakes sehen so lecker aus! :)
    Was ich auch schon lange fragen wollte.. was studierst du denn eigentlich? :)
    Liebe Grüße :)

    • Oh Dankeschön!:) Ich studiere jetzt Politikwissenschaft, Medieninformatik und allgemein vergleichende Sprachwissenschaft im ersten Semester:)

      Liebe Grüße:)