Beauty

Updated Skincare Routine

14. Juni 2015

Andere Jahreszeit heißt auch andere Hautbedürfnisse. Während ich im Winter eher trockene Haut habe, ist sie im Sommer eher öliger in der T-Zone und somit eher Mischhaut. Gerade im Nasenbereich habe ich dann sehr ölige Haut und neuge im Kinnbereich zu Hautunreinheiten. Deshalb gibt es jetzt ein paar Veränderungen im Bereich Haut-und Körperpflege, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

IMG_0661

The Body Shop Camomile Sumptous Cleansing Butter

Im Bereich der Gesichtsreinigung zeichnet sich langsam ein neuer Trend ab, nämlich Make-up-Entfernung ohne den Gebrauch von Wasser. Man trägt sie auf das trockene Gesicht auf und befeuchtet erst dann das Gesicht. Diese Reinigungsbutter mit fair gehandelter Kamille, entfernt selbst wasserfestes Make-up ohne dass man großartig im Gesicht reiben muss. Außerdem brennt es nicht in den Augen und ist laut Hersteller selbst bei Kontaktlinsen geeignet. Die Haut ist danach wunderbar erfrischt, riecht sehr angenehm und ist total weich. 90ml kosten ca. 13 Euro.

 

Kiko Skin Trainer CC Blur Perfect Skin Optimal Corrector

Puuh ganz schön langer Name oder was meint ihr? Jedoch lässt dieses Produkt ganz im Gegensatz dazu eure Poren richtig klein erscheinen beziehungsweise komplett verschwinden. Gerade im Sommer hat man oftmals erweiterte Poren, jedoch möchte man trotzdem keine dicke Make-up-Schicht tragen. Die superleichte Textur dieser passt sich dem Hautton an und hinterlässt ein samtig weiches Gefühl auf der Haut. Ich trage die Creme jedoch nur partiell auf, da ich mir einbilde, dass sie irgendwie eine mattierende Wirkung hat und ich das nur im Bereich meiner T-Zone möchte oder brauche. Ich finde, dass es gerade im Sommer total unnatürlich ein komplett mattiertes Gesicht zu haben. Aber so im Bereich der Nase oder der Stirn, wo man eben nicht glänzen will und wo die Poren oftmals erweitert sind, ist dieses Produkt genau das Richtige. Außerdem ist es parabenfrei, was ich besonders gut finde. 30ml kosten ca. 17 Euro.

 

Clarins Radiance Golden Glow Booster

Nachdem ich letztens beim Aufräumen noch einen alten Gutschein entdeckt habe, wollte ich mir mal etwas Besonderes gönnen. Also bin ich meine Beautysammlung durchgegangen und habe geschaut was mir eigentlich noch fehlt und mir ist aufgefallen, dass ich noch nie Bräunungsprodukte ausprobiert habe. Mir sind Selbstbräuner eigentlich schon immer zu umständlich und unnatürlich gewesen. Also habe ich nach Alternativen gesucht und bin auf dieses Produkt gestoßen. Man gibt einfach ein paar Tropfen in die Bodylotion und man soll dann in ein paar Tagen schon eine Unterschied sehen. Bisher bin ich wirklich zufrieden. Meine Haut hat eine leichte Bräune entwickelt, die total natürlich aussieht und überhaupt nicht fleckig ist. Für mich ist es schon jetzt das Produkt der Saison. 30ml kosten ca. 37 Euro.

 

IMG_0665

Das könnte Dich auch interessieren