Beauty

Aufgebraucht #15: Körperpflege aus der Drogerie

24. Februar 2018

In meinem heutigen Beitrag geht es um Produkte, die ich in letzter Zeit aufgebraucht habe. Ich stelle euch erstmal alle Dinge vor, die zum Bereich Körperpflege gehören. Alle Produkte sind außerdem aus der Drogerie und ich habe Sie auch aufgrund der guten Inhaltsstoffe gekauft. Vorab kann ich auch sagen, dass ich von fast allen Produkten begeistert war und sie auch wiederkaufen würde.

Kneipp Mandelblüten Hautzart Körperöl und Duschbalsam:

Viele wissen ja bereits, dass ich die Marke Kneipp wirklich gerne mag. Das Körperöl habt ihr auch schon öfter auf meinem Blog gesehen und es ist mittlerweile auch ein Langzeitfavorit von mir. Das werde ich mir auch sicher wieder nachkaufen. Das passende Duschgel dazu hat mich aber leider nicht zu hundert Prozent überzeugt. Mir persönlich schäumt es einfach zu wenig und man benötigt auch relativ viel Produkt. Auch war der Geruch irgendwie leicht anders, als beim Körperöl und hat mir dadurch auch nicht so gut gefallen. Von den Inhaltsstoffen ist es aber ganz gut bis auf einige Tenside, die die Barrierefunktion der Haut schwächen können. Ich muss aber sagen, dass ich sehr empfindliche Haut habe und es wirklich gut vertragen habe.

Alverde Nutri-Care Shampoo und Haarkur Feuchtigkeit:

Für günstige und natürliche Haarpflege aus der Drogerie ist Alverde für mich mittlerweile die absolute Nummer 1. Beide Produkte haben mir sehr gut gefallen und dabei vor allem das Shampoo. Die Kur hätte meiner Meinung nach noch etwas pflegender sein können, aber ansonsten war ich wirklich sehr zufrieden. Am Shampoo hat mir vor allem der Geruch gefallen und meine Haare haben nach einiger Zeit einen tollen Glanz bekommen. In beiden Produkten habe ich keine bedenklichen Inhaltsstoffe gefunden und es sind außerdem auch keine Silikone enthalten.

Garnier Mizellenwasser für normale und empfindliche Haut:

Das ist momentan das einzige Produkt einer konventionellen Marke aus der Drogerie, was mich wirklich überzeugt. Damit bekommt man wirklich alles ab, auch wasserfestes Make-Up. Es ist frei von Aluminiumsalzen, sowie parfumfrei. Allerdings enthält es wohl leider einen Stoff, der im Verdacht steht einen negativen Einfluss auf die Umwelt zu haben, was ich natürlich nicht so toll finde. Ansonsten kann ich das Produkt aber empfehlen.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren