Food

Hans im Glück

12. März 2015

In der letzten Zeit findet man immer mehr Burgerrestaurants, die mehr können als nur schnell den Hunger nach einer langen Partynacht zu stillen und auf Frische und Qualität setzen. Heute war ich das erste mal mit Freunden in dem erst kürzlich eröffneten ‚Hans im Glück‘ in Regensburg. Und schon der erste Eindruck war wirklich gut. Die Inneneinrichtung ist super modern und einladend. Außerdem kann man hier nicht nur lecker Burger essen sondern abends auch zum Cocktail trinken kommen. Somit eine super Location um eine lange Partynacht zu starten.

Aber nun zum Essen. Wie schon oben erwähnt ist es ein Burgerrestaurant. Hier gibt es aber nicht nur Burger mit Fleisch, sondern auch vegetarische und auch eine vegane Variante. Das ist vor allem von Vorteil, wenn man mit mehr Leuten essen gehen möchte und einige Leute kein Fleisch essen oder Lebensmittelunverträglichkeiten haben. Für die Fitnessfreaks unter euch gibt es auch Low-Carb Varianten ohne Burgerbun. Da ich schon viel gutes über die vegetarischen Burger gehört habe, habe ich den ‚Wurzelsepp‘ mit Vollkornbun gewählt. Auf dem Burger war ein Walnusspatty, rote Zwiebeln, Nüsse, Sprossen und eine absolut geniale Burgersoße. Dazu gab es hausgemachte Pommes, die auch wirklich mega lecker waren. Wer keine Lust auf Pommes hat, kann auch aus vielen verschiedenen Salaten wählen. Auch die Varianten mit Fleisch sind wirklich lecker. Da kann ich vorallem die Variante ‚Geissbock‘ mit Ziegenkäse und Feigensosse empfehlen.

Insgesamt kann ich das ‚Hans im Glück‘ nur weiterempfehlen. Das Ambiente ist toll, die Bedienungen sind sehr freundlich und das Essen wirklich super lecker und perfekt für diejenigen die keinen Bock mehr auf labbrige, lauwarme Burger haben. Die Preise sind natürlich nicht wie bei den standard Burgerketten, aber für die Qualität absolut gerechtfertigt. Ich werde auf jeden Fall wieder hingehen.

 

HansimGlueck3 HansimGlueck-2

Das könnte Dich auch interessieren