Food

Green Series Pt. 4: First Impressions on Organic Food

27. September 2016

Ich zeige euch heute ein paar neue Produkte, die ich so noch nie probiert habe. Passend zur meiner Mottowoche, die heute noch ein bisschen weitergeführt wird, zeige ich euch heute ein paar Bioprodukte, die ich mir noch nie gekauft habe und sage euch wie meine ersten Eindrücke dazu so sind. Ihr findet alles in eurem DM wenn er eine Lebensmittelabteilung hat.

Alnatura Smoothie Mango Maracujá:

Den habe ich beim letzten Mal noch nicht gesehen und Smoothies, mit Mango-Maracujageschmack gehen bei mir eigentlich immer. Der Smoothie besteht außerdem zu 100% aus Frucht. Drin ist Apfelmark, Mangomark, Maracujasaft und Bananenmark. Ich finde ihn geschmacklich ganz gut, nur schmeckt er mir zu wenig nach Mango und Maracuja und eher nur nach Apfel, was ich ein bisschen schade finde. So für zwischendrin und zum Mitnehmen finde ich ihn aber ganz praktisch und es gibt auch noch mehr Sorten davon. Gekostet hat er 1,55 Euro.

Alnatura Dinkelflakes:

In meinem letzten Müsli waren unter anderem Dinkelflakes enthalten und die fand ich super lecker.  Als ich die Packung entdeckt habe, musste die auf jeden Fall mit. Ich werde die auch weiterhin unter andere Müslis mischen, weil sie mir so zu viel Zucker enthalten und ich nicht jeden Tag so viel Zucker zum Frühstück essen möchte. Da werde ich mich dann eher noch nach einer Alternative umschauen, die vielleicht sogar ganz ohne Zucker auskommt. Auch sie haben 1,55 Euro gekostet.

Alnatura Bulgur Pfanne:

Ich hatte in so einer ähnlichen Verpackung schon mal den Falafel-Mix, den ich echt gut fand. Sowas finde ich super praktisch wenn es mal schnell gehen muss. Man könnte dann ja noch ein bisschen frisches Gemüse mit reinschneiden, weil es mir so wahrscheinlich nicht ‚frisch‘ genug ist. Die Inhaltsstoffe an sich sind auch ziemlich gut. Gekostet hat es 2, 75 Euro.

Cupper ‚Good Morning‘ Tee:

Also wenn alle Tees so sind wie der hier, hat die Marke einen neuen Fan dazugewonnen. Die Verpackung finde ich bei allen Tees, die ich gesehen habe auch total schön. An sich ist es ein Biokräutertee mit Mate, Zitronengras und Zitronenverbene. Er ist sehr erfrischend und mit ihm kann man bestimmt auch super Eistee selber machen. Ich kann ihn nur empfehlen. Gekostet hat er 2,95 Euro.

food-2-priime-crystal

Das könnte Dich auch interessieren

  • Ich liebe die Cupper Tees!
    Vor allem schmeckt mir der Rooibos, davon habe ich gleich fünf Packungen gehamstert.
    Dinkelflakes ohne Zucker habe ich auch noch keine gefunden, leider.
    Schreibst du hier im Blog, falls du welche findest?
    Ganz liebe Grüße!

    • Ja ich bin auch begeistert obwohl ich erst eine Sorte getestet habe. Da werde ich definitiv noch mehr ausprobieren. Falls ich zuckerfreie Dinkelflakes finde, kann ich das gerne hier reinschreiben:-)

      Liebe Grüße zurück!