Beauty

Review: Maybelline The Nudes Palette

20. August 2015

Schon lange suche ich nach einer günstigen Nudepalette, die man auch in der Drogerie bekommt. Bisher waren sie mir entweder das Geld nicht wert, mir haben die Farben nicht gefallen oder die Paletten bestanden nur aus glitzernden Lidschatten. Seit kurzem gibt es die ‚The Nudes‘- Palette von Maybelline nun auch in Deutschland zu kaufen. Da ich von vielen Bloggern gehört habe, dass sie wohl ganz gut ist, wollte ich sie nun auch mal ausprobieren.

IMG_0869

Die Palette besteht aus insgesamt 12 verschiedenen Farben. Davon sind jeweils die Hälfte matt beziehungsweise mit Schimmer. Ansonsten hat die Palette keine großen Verzierungen sondern ist in schlichtem schwarz gehalten, was mir sehr gut gefällt. Das einzige Manko ist für mich, dass kein Spiegel dabei ist. Des Weiteren ist noch so ein doppelseitiger Schwammapplikator dabei, den ich ganz nett finde aber nicht benutzen werde, da ich ja meine Pinsel habe und das Ergebnis damit viel schöner wird.

IMG_0873

Ich bin bisher von der Palette sehr begeistert, da sie sowohl für den Alltag als auch für Abends geeignet ist. Für mich ist sie einfach perfekt, da ich sowieso fast ausschließlich neutrale Töne auf meinen Augen trage. Außerdem sind die Lidschatten bis auf ein paar Ausnahmen super pigmentiert, was bei dem Preis wirklich unschlagbar ist. Ich habe sie bei DM gekauft und da hat sie 9,95 Euro gekostet.

Auch für Schminkanfänger ist diese Palette super geeignet, weil wie bei vielen anderen Lidschattenprodukten von Maybelline eine Beschreibung auf der Rückseite steht wie genau man die Lidschatten aufträgt.

IMG_0870

Ich hoffe euch hat die kleine Review gefallen und euch allen noch einen schönen, wenn auch bewölkten, Tag! :)

Das könnte Dich auch interessieren