Food

Rezept: selbstgemachter Pfirsich-Eistee

14. Juli 2017

Gerade im Sommer bin ich großer Fan von Eistees jeglicher Art. Mittlerweile gibt es ja auch in vielen Restaurants selbstgemachte Varianten, von denen ich immer wieder begeistert bin. Ich dachte mir deshalb, dass ich das eigentlich auch selber mal ausprobieren könnte und euch einfach mal meine Erfahrungen mitteile. Vielleicht interessiert es auch den ein oder anderen wie ich das gemacht habe. Ich würd jetzt nicht sagen, dass das eine super gesunde Variante ist aber zumindest ist es selbst gemacht und man weiß was drin ist;)

 

Mein Rezept (Für eine Kanne Eistee):

5 Pfirsiche

500ml Wasser

500-600ml frisch gebrühten Tee (entweder grünen oder schwarzen Tee)

ca. 4 EL Zucker

Zitronensaft nach Geschmack

Minzblätter

Eiswürfel

So wirds gemacht:

Zuerst vier von den fünf Pfirsichen waschen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend diese mit 500ml Wasser in einem Topf erhitzen und für ca. 35 Minuten köcheln lassen. Dazu auch schon mal die vier Esslöffel Zucker geben. In der Zwischenzeit den Tee herstellen und abkühlen lassen.

Nach 35 Minuten den Topf von Herd nehmen und das Ganze nochmal für ca. 20 Minuten ziehen lassen, anschließend die Pfirsichstücke entfernen und die Flüssigkeit zum Tee dazugeben. Wer mag kann jetzt noch einen Spritzer Zitronensaft dazugeben das macht das Ganze nochmal ein bisschen frischer und mir hat es so besser geschmeckt. Das ganze abgedeckt im Kühlschrank lassen bis es einem kühl genug ist, Minzblätter und Eiswürfel dazugeben und fertig!:-)

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren

  • Sandy L

    mmmhm das sieht wirklich soo lecker aus! ich liebe so hausgemachte eistees total! in restaurants muss ich immer sowas bestellen :)

    • Danke liebe Sandy!:)…ja mir geht es da genauso und dann dachte ich mir warum nicht auch mal selber machen.

      Liebe Grüße:)

  • Petra B.

    Tolle Idee mit dem Eistee!
    Liebe Grüße
    Petra