Food

Brombeer Cheesecake

31. Mai 2015

Passend zum Sonntag gibt es ein neues Backrezept von mir. Diesmal ist es ein Cheesecake mit Brombeeren geworden. Ich liebe Käsekuchen oder in diesem Fall die amerikanische Variante mit Keksboden und Frischkäsebelag. Als i-Tüpfelchen gibt es oben drauf noch einen Brombeerbelag, der den Kuchen schön fruchtig und sommerlich macht.

IMG_0574

Zutaten:

  • 200g Butterkekse
  • 75g Butter
  • 500g Quark
  • 400g Frischkäse
  • 125g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 3 Eier
  • 1 1/2 El Mehl
  • 3 Blatt Gelatine
  • 300g Brombeeren
  • 2 El Vanillezucker

Zubereitung:

  • Die Butterkekse in eine Plastiktüte füllen und mithilfe eines Nudelholzes zu feinen Krümmeln verarbeiten. Die Butter zerlassen und mit den Butterkeksen vermischen. Die Kekse in eine Kuchenform geben und festdrücken. Anschließend die Form in den Kühlschrank stellen.
  • In der Zwischenzeit Zucker, Quark, Frischkäse und etwas Zitronenabrieb in einer großen Schüssel cremig rühren.Nach und nach die Eier unterrühren und am Schluss noch das Mehl dazugeben.
  • Die Backform aus dem Kühlschrank nehmen und die Creme in die Backform geben. Alles bei 170 Grad Ober/Unterhitze 50 Minuten backen.
  • Als nächsten Schritt die Beeren fein pürieren und mit Vanillezucker vermischen. Anschließend Gelatine nach Packungsanleitung in Wasser einweichen und in einem Topf bei geringer Hitze auflösen. Eine kleine Menge des Pürees mit der flüssigen Gelatine vermengen und nach und nach den Rest der Beeren dazugeben.
  • Zum Schluss die Beerenmasse auf den Kuchen geben, glattstreichen und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

IMG_0581

 

Viel spaß beim Nachbacken und euch allen noch einen schönen Sonntag!:)

 

IMG_0583

Das könnte Dich auch interessieren